Wer die Wurzeln der amerikanischen Musik liebt – Jazz, Blues, Soul und Gospel – der darf sich auf einen grandiosen Abend freuen: Die Sängerin Sydney Ellis kommt hierher nach Rethem, am Sonnabend, den 22.Oktober 2016. Der Verein Forum Rethem präsentiert um 20 Uhr ein Konzert der Extraklasse.

Mit Doc Ellis (Bass), Roland Weber (Drums) und Ralf Liebelt (Piano/ Organ) entführt uns diese in Ohio geborene Sängerin in den ‘Deep South’, in den tiefen Süden der USA, wo Voodoo und Magie über endlose Baumwollfelder und Sümpfe geistern. Inspiriert wurde Sydney Ellis von musikalischen Größen wie Dinah Washington, Nina Simone, Louis Armstrong, Nat King Cole und Bessie Smith.

Die Stimme der fünffachen Mutter und siebenfachen Großmutter Sydney Ellis entfaltet beim Singen einen unverwechselbaren ‘Soul’, der tief im Blues und in religiösen Traditionen wurzelt. Wer sich einen Abend lang verzaubern lassen will, der sollte sich diesen Termin gleich dick im Kalender markern.

Karten gibt es ab Anfang Oktober an den bekannten Vorverkaufsstellen (Walsrode: Buchhandlung Heine, Völxen; Rethem: Knips- und Kritzelkiste; Mode-Wulff; Hol Ab; Verden: Cecil Store). Der Vorverkaufspreis beträgt 14 Euro. An der Abendkasse kosten die Karten dann 17 Euro, für Schüler, Studenten und Auszubildende gibt es eine Ermäßigung auf 12 Euro.

Sydney Ellis - Plakat zum Konzert

Sydney Ellis – Plakat zum Konzert