Zum Hauptinhalt springen

Pure Magie: Sydney Ellis’ Midnight Preachers

Wer die Wurzeln der amerikanischen Musik liebt – Jazz, Blues, Soul und Gospel – der darf sich auf einen grandiosen Abend freuen: Die Sängerin Sydney Ellis kommt hierher nach Rethem, am Sonnabend, den 22.Oktober 2016. Der Verein Forum Rethem präsentiert um 20 Uhr ein Konzert der Extraklasse.

Mit Doc Ellis (Bass), Roland Weber (Drums) und Ralf Liebelt (Piano/ Organ) entführt uns diese in Ohio geborene Sängerin in den ‘Deep South’, in den tiefen Süden der USA, wo Voodoo und Magie über endlose Baumwollfelder und Sümpfe geistern. Inspiriert wurde Sydney Ellis von musikalischen Größen wie Dinah Washington, Nina Simone, Louis Armstrong, Nat King Cole und Bessie Smith.

Die Stimme der fünffachen Mutter und siebenfachen Großmutter Sydney Ellis entfaltet beim Singen einen unverwechselbaren ‘Soul’, der tief im Blues und in religiösen Traditionen wurzelt. Wer sich einen Abend lang verzaubern lassen will, der sollte sich diesen Termin gleich dick im Kalender markern.

Karten gibt es ab Anfang Oktober an den bekannten Vorverkaufsstellen (Walsrode: Buchhandlung Heine, Völxen; Rethem: Knips- und Kritzelkiste; Mode-Wulff; Hol Ab; Verden: Cecil Store). Der Vorverkaufspreis beträgt 14 Euro. An der Abendkasse kosten die Karten dann 17 Euro, für Schüler, Studenten und Auszubildende gibt es eine Ermäßigung auf 12 Euro.

Sydney Ellis - Plakat zum Konzert

Sydney Ellis – Plakat zum Konzert

Einen guten Rutsch – und haltet die Maß!

Unseren Freunden, Unterstützern und Mitgliedern wünscht das Forum Rethem ein frohes neues Jahr. Unser Verein ist im Jahr 2014 noch weiter gewachsen. Wir begrüßen alle neuen Mitstreiter und wünschen uns ein gutes Gelingen für 2015 – im Interesse unserer Stadt. Alles weitere können wir morgen auf dem Burghof erörtern, wo wir uns in der Silvesternacht hoffentlich bei Punsch, Feuerwerk und Party begegnen werden.

Allen Rethemern einen guten Rutsch!

Zum Start der neuen Homepage

Pressemitteilung

Forum Rethem e.V.
Dieter Moll / Vorsitzender
Alte Dorfstraße 20
27336 Rethem / Wohlendorf
Telefon: +49 (0) 5165 29 16 97
Fax: +49 (0) 5165 29 16 98
Mobile: +49 (0) 171 54 53 878
E-mail: moll.rethem@t-online.de

Forum Rethem mit neuer Homepage

Die alte Homepage des Forum Rethem e.V. (www.forum-rethem.de) genügte nicht mehr heutigen Ansprüchen. Erwünschte Funktionen ließen sich nicht einbinden, der optische Eindruck erschien – gelinde gesagt – statisch, insgesamt war die Homepage zu wenig dialogorientiert. Der Vorstand des Forums beschloss daher, eine neue Homepage zu entwickeln. Umgesetzt wurde das Projekt von Klaus Jarchow, selbst Mitglied im Forum, und von seiner Frau, Margret Dannemann-Jarchow. Die neue URL unterscheidet sich künftig nur durch einen verschwundenen Bindestrich von der alten Adresse: www.forumrethem.de

Ziel war es, eine Homepage zu erstellen, die nicht nur der Selbstdarstellung und der Bekanntgabe von Terminen dient. Sie soll darüber hinaus als touristische Werbung für die Stadt Rethem dienen, die politische Diskussion beflügeln, Archivfunktionen wahrnehmen, den Bürgerdialog und die Koordination von Aktivitäten ermöglichen und möglichst auch noch besonders kostengünstig sein.

Klaus Jarchow konnte, dank alter Kontakte, den Bremer Rechenzentrumsbetreiber b.r.m. als Hoster und Sponsor gewinnen (www.brm.de) . Das hatte einen weiteren Effekt, der auch der ‚Energieregion Aller-Leinetal‘ gut zu Gesicht steht. Denn b.r.m. ist ein Pionier der Green-IT-Bewegung in Deutschland. Sie betreiben eines der ‚grünsten Rechenzentren‘ der Republik. Bei der Entwicklung des neuen Gütezeichens auf diesem Gebiet, dem ‚Blauen Engel für energieeffiziente Rechenzentren‘, diente das Unternehmen der RAL und der TU Berlin als Referenzobjekt, und es darf als bundesweit erste Server-Farm auch diesen ‚Blauen Engel‘ führen. Auf den Bremer Rechnern dort laufen jetzt die SQL-Datenbanken, der Apache und das CMS für die neue Homepage in Rethem.

Als Software kommt ‚Wordpress‘ zum Einsatz, ein kostenfreies Open-Source-Produkt, das weltweit millionenfach eingesetzt wird (https://de.wordpress.com). Ursprünglich ein Content-Management-System (CMS) für Weblogs (Blogs), wurde WordPress von Entwicklern in aller Welt inzwischen so weit ‚aufgebohrt‘, dass es alle Wünsche an eine moderne Homepage erfüllt und trotzdem nützliche Blog-Funktionen bewahrt. In einer ‚kommerziellen Variante‘ lassen sich heute sogar ‚Shops‘ verwirklichen, die im Falle unseres Forums allerdings unnötig sind. Das ‚Theme‘ der neuen Homepage heißt ‚evolve‘.

Erläuterungen zu den einzelnen Funktionen im Menü:

Startseite: Das ist naturgemäß jene Seite, auf der jeder Besucher landet und zu der alle Wege zurückführen. Da der erste Eindruck entscheidet, galt es hier, mit einer starken Bildwirkung zu arbeiten.

AGs (und Unterseiten): Weil das Forum Rethem e.V. sich in Arbeitsgemeinschaften gliedert, erhalten hier diese Gruppen Gelegenheit, ihre Arbeit vorzustellen. Hier setzen wir gleichfalls auf eine starke Bildwirkung – bei der ‚AG Historische Gebäude‘ ist es sogar eine ganze Bildstrecke, die von unserer Arbeit ‚erzählt‘.

Aktuelles: Hinter diesem Menüpunkt verbirgt sich die ‚Blogfunktion‘ der Homepage. Sprachliche und regionale Besonderheiten werden hier thematisiert, politische und gesellschaftliche Ereignisse kommentiert, während über die Kommentarfunktion jederzeit ein ‚Feedback‘ möglich ist. In der ‚Tag-Wolke‘ rechts wird über eine ‚Verschlagwortung‘ die Bedeutung sichtbar, die gewisse Themen in der Stadt gewinnen. Klaus Jarchow hat hier schon einmal vier Texte eingestellt, um die neuartigen Möglichkeiten anzudeuten. Für die Blogseite werden an Mitglieder des Forums auf Wunsch passwortgeschützte Mitarbeiter-, Autoren-, Redakteurs- oder gar ‚gottgleiche‘ Administratorenrechte vergeben. Natürlich können auch Persönlichkeiten der Stadt – z.B. die Bürgermeister – solche Rechte erhalten, um selbst mit ihren eigenen Texten Diskussionen zu initiieren. Jedem Einwohner steht per Kommentarfunktion die Möglichkeit offen, hier dann mitzureden.

Veranstaltungen: Diese Rubrik übernimmt künftig die ‚Nachbereitung‘ größerer Events. Hier ist es möglich Slideshows oder auch Filme zu veröffentlichen. Zwei Beispiele wurden zur Illustration eingestellt.

Mitmachen: Hier finden Interessenten alle erforderlichen Informationen, um selbst ehrenamtlich im Forum Rethem e.V. tätig zu werden.

Galerie: Dies ist eine Rubrik mit Dienstleistungscharakter. Bürger der Stadt können hier ihre Fotos unter einer Creative-Commons-Lizenz einstellen. Das bedeutet, das auch andere diese Bilder für ‚nichtkommerzielle Zwecke‘ nutzen können – bspw. für private Feste, Abschlussfeiern oder Familienalben. Die einzige Bedingung: Sie müssen immer den Namen des Urhebers und Rechteinhabers nennen (Näheres als Link im Einleitungstext). Mit ein wenig Glück und Zuarbeit kann so ein Fotoarchiv der Stadt Rethem entstehen.

Geschichte: Hier entsteht eine Kurzfassung der beiden Chroniken Rethems, die vor allem auswärtige Besucher auf unsere kleine Stadt neugierig machen soll. Die Arbeit ist hier bis zur ‚Industrialisierung‘ gediehen.

Termine: Hier finden sich alle aktuellen Hinweise auf Veranstaltungen, die im Forum Rethem e.V. in näherer Zukunft stattfinden werden.

Vorstand: Da es schwierig ist, alle Flöhe unter einen Hut zu bringen, gibt es bisher noch kein Vorstandsfoto. Ein Platzhalter vertritt derweilen dieses Bild. Viel Spaß dabei.

Kontakt: Diese Rubrik ist selbsterläuternd.

Impressum: Wat mutt, dat mutt. Hier finden sich die rechtlichen Hinweise.

Footer: Die ‚RSS-Feeds‘ ganz unten auf der Seite benachrichtigen jeden registrierten Nutzer, sobald ein neuer Beitrag oder ein neuer Kommentar auf der Seite erscheint. Dies ist natürlich auch für Redaktionen interessant – als eine Art ‚dpa-Rethem‘. 😉

Auf diese Weise ist es dem Forum Rethem e.V. jetzt gelungen, eine zeitgemäße Homepage auf die Beine zu stellen, die keinerlei Kosten verursacht – dank ehrenamtlicher Arbeit und Sponsoren. Die alte Homepage wird in den nächsten Wochen aus dem Netz verschwinden. Wir bitten Sie, die Adresse entsprechend umzustellen.

Für nähere Auskünfte erreichen Sie Klaus Jarchow und sein Text-Atelier unter: 05165 – 291 203 bzw. kj(ät)text-atelier.de (beim Mailen bitte (ät) durch @ ersetzen).

Wir würden uns freuen, wenn Sie unser neues ‚Flaggschiff‘ bei Ihrer Berichterstattung berücksichtigen.

Dieter Moll, Forum Rethem e.V.