Zum Hauptinhalt springen

Rethema – Zukunftskonferenz im sechsten Jahr

Das Plakat / Entwurf: Margret Dannemann-Jarchow

Das Plakat / Entwurf: Margret Dannemann-Jarchow

Der Arbeitskreis Stadtbild (AKS) Rethem lädt alle Interessierten zur Rethema 2015 ein. Die Zukunftskonferenz beginnt am Samstag, dem 14. November 2015, um 14.00 Uhr, wie gewohnt im Burghof Rethem.

Zunächst berichten die Arbeitsgruppen von ihren Aktivitäten aus dem Jahr 2015 und stellen erste Vorschläge, Wünsche und Initiativen für das Jahr 2016 vor:

AG Grünes Rethem: Beispiele zur Erhöhung der Attraktivität Rethems
AG Marketing: Maßnahmen zur Verbesserung der städtischen Außenwirkung
AG Wirtschaftsförderung: Fortschritte bei der Sanierung des Toschi-Gewerbegebiets und des Ratskellers in Rethem.

Bisher fanden in Rethem sechs Zukunftskonferenzen statt. Auf der Rethema 2015 sollten wir uns Gedanken machen, in welchem Format und unter welchem Dach wir die Konferenz in den folgenden Jahren fortführen wollen. Vor allem über den AKS und seine weitere Arbeit wäre zu diskutieren. Wie immer, hängt vieles vom Interesse der Rethemer Bürger und Bürgerinnen ab. Wir bitten deshalb, zur Rethema 2015 zahlreich zu erscheinen, auch, weil alle Abwesenden sonst den leckeren Kuchen und den Kaffee der Landfrauen versäumen.

Die Motoren der Rethema

Die Motoren der Rethema

Open-Air-Frühstück

Am Sonntag (28.06.) fand bei schönstem Sommerwetter das „1. Frühstück im Park“, organisiert vom Forum Rethem, im Rethemer Londy–Park statt.

Von 10.00 Uhr an fanden die zahlreich erschienenen Gäste alles vor, was man von einem gelungenen Frühstück erwarten kann: Ofenwarme Brötchen aus dem Backhaus, duftender Kaffee, frisches Rührei mit Speck, oder Würste vom offenem Feuer standen auf dem Buffet, weiterhin selbstgemachte Marmeladen, Käse und Wurst bis hin zu frischem Obst. Jeder Gast erhielt zur Begrüßung ein Glas Sekt.

Rundum gelungen, superlecker, eine herrliche Atmosphäre und wir kommen wieder – dies der übereinstimmende Tenor der Gäste.

Solche Events können natürlich nur gelingen, wenn sie auf ein funktionierendes Team zurückgreifen können, wie es bei der Forum-Backgruppe, koordiniert von Daniella und Frank Beckmann, der Fall ist. Nicht nur diesmal, sondern bei jedem Fest, welches von der Gruppe veranstaltet und organisiert wird, wie unter anderem das Mühlenfest, und am 04.Oktober natürlich wieder das Apfelfest mit vielen Überraschungen.

Dabei hat sich die Gruppe, neben den wachsenden Angeboten für Bürger und Gäste am Bürgertreff im Londypark, das Ziel gesetzt, so wenig wie möglich Plastikmüll zu produzieren. So wurden bereits Metallbestecke angeschafft und „altes Geschirr“ von den Besuchern und Gästen mitgebracht. Weitere Spenden an Tellern und Tassen würden von den Gastgebern begrüßt werden. Wer Geschirr übrig hat, wird gebeten, sich an ‘die Beckmanns’, Tel. 05165/291692, zu wenden.

Feste feiern! Der Weihnachtsmarkt naht …

Der Rethemer Weihnachtsmarkt rückt näher, veranstaltet von der Kirche und von der Werbegemeinschaft Rethem. Wir möchten alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt, und natürlich alle Mitglieder des Forums, herzlich am 29. und 30. November 2014 auf den Burghof einladen. Auch der Weihnachtsmann hat sein Erscheinen angekündigt.

Flyer 1

Foto: Margret Dannemann-Jarchow

Foto: Margret Dannemann-Jarchow

Flyer 2

Foto: Angela Vollmer

Foto: Angela Vollmer

Flyer 3

Foto: Margret Dannemann-Jarchow

Foto: Margret Dannemann-Jarchow