Zum Hauptinhalt springen

‘Gemütliches Töpfern’ zum Advent

Das Forum Rethem e.V. organisiert zusammen mit der selbstständigen Künstlerin Corinna Möller aus Kirchlinteln (www.handgetoepfertes.de) wieder einen Töpfer-Workshop im Lührschen Haus.

In diesem Workshop stimmen wir uns auf die Weihnachtszeit ein und stellen adventliche Dekorationen für Haus und Garten her. Beispielsweise hübscher Tannenbaum- oder Fensterschmuck, kleine Geschenkanhänger oder ein Plätzchenteller für die selbstgebackenen Weihnachtsleckereien. Eine schöne Geschenkidee für die Gartendekoration ist eine bunte Stele oder ein Windlicht. Was Sie schon immer einmal machen wollten – es wird Ihnen gelingen! Freuen Sie sich auf Ihre selbstgefertigten Unikate aus Keramik!

Der Workshop wird in zwei Teilen stattfinden. Am 02.11.2018 werden die Keramik-Objekte hergestellt und am 16.11.2018 findet die Oberflächengestaltung statt. Start ist jeweils um 18.00 Uhr. Teilnehmen kann jeder, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Kosten für beide Abende inklusive Material betragen 55,- €. Anmeldungen und weitere Informationen unter johanne.cordes@gmx.net oder telefonisch unter 05165-290494.

Boule AG on Tour

Das vergangenen Wochenende war für die Bouler vom Forum Rethem sehr anstrengend. Zuerst fand am Samstag die traditionelle Paddeltour auf der Aller und am Sonntag die 7. Vereinsmeisterschaft Boule/Petanque statt. Beide Veranstaltungen fanden bei sommerlichen Temperaturen statt. Um 11 Uhr legten wir mit 5 Booten in Hodenhagen ab. Pünktlich zur Kaffeepause versorgte uns unser Horst mit Butterkuchen und Kaffee. Gegen 18 Uhr legten wir dann wieder im Londypark in Rethem an. Zum Abschluss gab es am Lührschen Haus noch leckeres Gyros mit Tzatziki und Krautsalat.  Unser Dank geht an Bärbel, die das Essen super vorbereitet hat.

 

Am Sonntag stand dann die 7. Vereinsmeisterschaft im Boule/Petanque auf dem Programm. 13 Bouler hatten sich in die Startliste eingetragen. Nach vier Spielrunden stand der Sieger fest. Nachdem wir uns mit Pizza gestärkt hatten wurden die Bestplatzierten geehrt. Sieger Harald vor Marc und Uwe. Alle drei erhielten eine Ehrenplakette in Gold, Silber und Bronze. Auch die letztjährige Siegerin Bärbel erhielt eine Goldmedaille als Erinnerung.

Zwei sehr schöne Tage sind wie im Flug vergangen. Neue Mitspielerinnen und Mitspieler sind gerne gesehen. Einfach mal vorbei schauen. Wir spielen jeden Sonntag ab 10:30.

Allez les Boules und ein schönes Spiel‘

Boule Saisoneröffung 2017

Bedingt durch das schlechte Wetter der letzten drei Wochen wurde die Boulesaison erst am Karfreitag eröffnet. 17 Teilnehmer trafen sich auf dem Burghofvorplatz um einen Sieger zu ermitteln. Gewonnen hat unser Horst gefolgt von Ernesto und Marc.

 

 

 

 

 

 

 

Stand Vereinswertung nach dem 1. von 7 Turnieren Vereinswertung 2017

 

 

Nach den Spielen fand ein zünftiges Fischessen im Lührschen Haus statt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lothar hat den Fisch dafür extra aus Bremerhaven geholt. Dafür bedanken wir uns bei Ihm. Das nächste Turnier findet bereits am 23.04.2017 ab 10:15 statt.  Da es wieder eine Überraschung gibt, ist eine Anmeldung erforderlich. Vielen Dank und weiterhin viel Spaß beim Boulen.

Boßeltour der Boule AG

Am vergangenen Wochenende führte die AG Boule mit 23 Teilnehmern ihre diesjährige Boßeltour durch. Bei trochenem Wetter ging es um 10:00 Uhr ab dem Lührschen Haus los. Nach gut 90 Minuten erreichten wir dann den Alpka Hof von Angela & und Jens-Uwe Meyer in Kirchwahlingen.

 

 

Hier führten wir eine kleine Pause durch und informierten uns über die Alpka`s.

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach guter Stärkung ging die Tour in Richtung Gasthaus zur Linde in Altenwahlingen weiter.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dort angekommen erwartete uns ein reichhaltiges Grünkohlessen. Auf der Rücktour haben noch einige einen herlichen Sonnenuntergang mit erlebt. Im nächsten Jahr wollen wir, die dann schon 6. Tour in der Hämelheide bei Heike & Lothar durchführen.

Die nächste Veranstaltung findet schon am Freitag 24.02.2017 statt. Unser 2. Eulenturnier startet am 19:00 Uhr. Schaut vorbei, es lohnt sich.

Ergebnisse der Bouleturnierserie

Am vergangenen Sonntag fand bei herrlichem Wetter das 6. von insgesamt 7 Bouleturnieren auf dem Burghofvorplatz statt. Die Spannung für das große Sasionfinale am 23.10.2016 könnte nicht größer sein. Mehrere Spieler haben noch die Chance auf den Gesamtsieg 2016. Das Mitmachen lohnt sich immer wieder. Damit wir für das Saisionfinale planen können ist eine Anmeldung erforderlich.

Ergebnis-Gesamtstand-25092016

Neue Boulespielerinnen & Spieler sind gerne gesehen.

baby_1

 

 

Keiner ist zu “alt” oder

zu “jung” für diese Sportart.

 

Schaut doch einfach mal vorbei.

Pure Magie: Sydney Ellis’ Midnight Preachers

Wer die Wurzeln der amerikanischen Musik liebt – Jazz, Blues, Soul und Gospel – der darf sich auf einen grandiosen Abend freuen: Die Sängerin Sydney Ellis kommt hierher nach Rethem, am Sonnabend, den 22.Oktober 2016. Der Verein Forum Rethem präsentiert um 20 Uhr ein Konzert der Extraklasse.

Mit Doc Ellis (Bass), Roland Weber (Drums) und Ralf Liebelt (Piano/ Organ) entführt uns diese in Ohio geborene Sängerin in den ‘Deep South’, in den tiefen Süden der USA, wo Voodoo und Magie über endlose Baumwollfelder und Sümpfe geistern. Inspiriert wurde Sydney Ellis von musikalischen Größen wie Dinah Washington, Nina Simone, Louis Armstrong, Nat King Cole und Bessie Smith.

Die Stimme der fünffachen Mutter und siebenfachen Großmutter Sydney Ellis entfaltet beim Singen einen unverwechselbaren ‘Soul’, der tief im Blues und in religiösen Traditionen wurzelt. Wer sich einen Abend lang verzaubern lassen will, der sollte sich diesen Termin gleich dick im Kalender markern.

Karten gibt es ab Anfang Oktober an den bekannten Vorverkaufsstellen (Walsrode: Buchhandlung Heine, Völxen; Rethem: Knips- und Kritzelkiste; Mode-Wulff; Hol Ab; Verden: Cecil Store). Der Vorverkaufspreis beträgt 14 Euro. An der Abendkasse kosten die Karten dann 17 Euro, für Schüler, Studenten und Auszubildende gibt es eine Ermäßigung auf 12 Euro.

Sydney Ellis - Plakat zum Konzert

Sydney Ellis – Plakat zum Konzert

2. Paddeltour der AG Boule

Nach 2015 führte die AG Boule am vergangenen Samstag erneut eine Paddeltour auf der Aller durch. Bei bedecktem aber trockenem Wetter starteten 13 Teilnehmer in 7 Booten ihr Abenteuer ab Hodenhagen. Ein unfreiwilliges Bad mussten zwei Teilnehmer  bereits nach wenigen Minuten  hinnehmen. Nach einer kleinen Zwangspause ging die Fahrt dann weiter. In Eilte versorgte uns Horst Weber mit Kaffee und Butterkuchen. Nach der Stärkung ging die Fahrt ohne weitere nennenswerte Vorkommnisse in Richtung Rethem weiter. Kurz vor Bosse kam sogar die Sonne hinter den Wolken hervor und bescherte uns allen noch einen herrlichen Tag. Zum Abschluss fand am Lührschen Haus noch ein Pizzaessen statt. Allen Teilnehmern hat diese Tour wieder richtig Spaß bereitet. Einen besonderen Dank gebührt Bärbel und Marc Steinmeyer, die für uns den Transport der Boote übernahmen. Horst Weber versorgte uns wie schon im letzten Jahr mit Kaffee und Kuchen und transportierte die Teilnehmer von Rethem nach Hodenhagen.  Für 2017 planen wir wieder eine Tour ein.

P1100171 P1100173 P1100229 P1100240

Es lohnt sich also bei uns mit zu machen. Schaut einfach vorbei.

5. Vereinsmeisterschaft im Boule

Am Sonntag 19.06.2016 fand auf dem Burghofvorplatz die 5. Vereinsmeisterschaft der AG Boule statt. Bei mäßiger Beteiligung wurde eine Supermêlée über 4 Runden gespielt. Trotz der geringen Teilnehmerzahl hatten alle Freude am Spiel. Nach gut vier Stunden stand der Turniersieger fest. Ernesto Veber aus Rethem konnte seinen Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen. Den 2. Platz belegte Eduard Otterstädter ebenfalls aus Rethem vor Marc Steinmeyer aus Hohenaverbergen. Nach der Meiterschaft wurde gegrillt und sehr viel über das tolle Turnier gesprochen. Es macht einfach immer wieder Spaß, mit netten Menschen P1100112 P1100071diese Sportart zu betreiben.

In der Vereinswertung steht es nach vier von sieben Turnieren wie folgt:

  1. Reiner Dittmers 1.108
  2. Lothar Elsner     1.106
  3. Ernesto Veber    1.099

Die ersten Drei Spieler liegen ganze “9 Zähler” aus einander. Für Spannung in den verbleibenden drei Turnieren ist also gesorgt.

Ergebnis & Gesamtstand 19062016

Neue Boulespielerinnen & -spieler sind jederzeit gern gesehen.

Neugierig geworden ?

Dann schaut doch mal vorbei.

Allez les Boule und ein ‚schönes Spiel‘

1. Mai, 11.00 Uhr: New Orleans Feetwarmers

Die New Orleans Feetwarmers / Bildrechte: bei den Künstlern

Die New Orleans Feetwarmers / Bildrechte: bei den Künstlern

Zum 1. Mai 2016 hat das Forum Rethem authentischen New-Orleans-Jazz aus den 20er Jahren auf die Bühne des Burghofs geholt – live und handgemacht. Los geht’s um 11.00 Uhr. Garantiert steht kein Fuß mehr still, wenn das Sextett mit Musikern aus Hamburg, Bremen und dem Heidekreis zum Angriff auf die Synkopen bläst.

In dieser Musik steckt ein Lebensgefühl, das jeden mitreißt. Vom Zauber dieser Band ließen sich Jurys wie Publikum bei zahlreichen internationalen Jazz-Festivals schon begeistern.

Bei ihren Auftritten bleiben die ‘Feetwarmers’ einem Prinzip treu: Vielfalt ist Trumpf. Markenzeichen und ‘Bonbons’ im Repertoire sind dabei Titel des legendären ‘Halfway House Orchestra’: Federnd, packend rhythmisch und präzise arrangiert lassen die NOF diesen Stil einer zeitlosen Jazzband lebendig werden. Sie entführen das Publikum in die Welt der wilden Ballroom Partys.

Ein Geheimnis der Band liegt in der Besetzung. Das Publikum jubelt, wenn Kornettist Dieter Fascher auf der Blockflöte jazzt oder mit gefühlvoll gesungenen Balladen Gänsehaut erzeugt. Wenn Wolfgang Möhler (Bass), Wolfgang Frehse (Piano) und Manfred „Männe“ Eickholt (Banjo) den Rhythmus zur Siedehitze treiben oder Hansjörg Klotz und Hans-Hilmer Eimer (Saxophon /Klarinette) mit leidenschaftlichen Solodarbietungen aus dem Jazz ein Tollhaus machen.

Der Eintritt zu diesem hochkarätigen Konzert ist frei. Es wird aber um Spenden gebeten.

Bei Regen oder extremer Kälte findet das Konzert in einem Zelt oder im Burghof statt.